Die Gründung der United West European Pigeon Association, kurz UWEPA, wurde beschlossen. Wer zu dem Zusammenschluss von verschiedenen west- und mitteleurpoäischen Brieftaubenverbänden gehört und was sich die UWEPA zum Ziel gesetzt hat, lesen Sie hier.

 

Kräfte bündeln und gemeinsam das Brieftaubenwesen in Europa stärken. Genau das war der Gedanke, der zu der Gründung der UWEPA geführt hat. Bei der Gründungsversammlung in Luxemburg beschlossen folgende Verbände diesem Gedanken zu folgen und gemeinsam für die Zukunft des wunderbaren Hobbies einzustehen:

 

FCF – Frankreich

FCL – Luxembourg

KDBD – Belgien

NPO – Niederlande

ÖBTZ – Österreich

SBV – Schweiz

VDB – Deutschland

 

Außerdem erklärten weitere Verbände ihre Teilnahme an der Association:

 

DDB – Dänemark

RPRA – England

 

Als benachbarte Länder stehen sich diese Verbände sehr nahe und haben auch ähnliche Chancen und gleichzeitig Probleme, die das Brieftaubenwesen betreffen. Hier sollen alle voneinander profitieren, um das Brieftaubenwesen im internationalen Umfeld zu stärken und zukunftsfähig zu gestalten.

 

Tierwohl in Europa fördern

In den Brieftaubenverbänden der UWEPA herrscht ein sehr hoher Tierschutz-Standard. Sei es bei Taubentransporten, Reisebestimmungen o.ä. Diese hohen Standards sollen auch anderen Verbänden ein Vorbild sein. Besonders im Hinblick auf die europaweiten Verordnungen, wie z.B. die Vogelgrippe-Verordnung, möchte die UWEPA tätig werden und die Erfolge, die einzelne Länder bereits erzielen konnten zu allgemeinen Standards anheben.

 

Brieftaubenwesen in Europa stärken

Nicht nur im Hinblick auf die kulturelle Anerkennung des Brieftaubenwesens, möchte die UWEPA tätig werden. Insgesamt will die Association daran arbeiten, über die Einzigartigkeit und Besonderheit des Brieftaubenwesens aufzuklären und somit das Image zu stärken.

 

Gemeinsame Aktionen planen

Das Brieftaubenwesen lebt auch durch seine einzigartige Gemeinschaft. Auch diese soll international gestärkt werden. Ob gemeinsame Veranstaltungen oder auch gemeinsame Flüge, hier sind der UWEPA keine Grenzen gesetzt.

 

Vorstand

1. Vorsitzende: Richard Groß (DE)
2. Vorsitzende: Gino Houbrechts (BE)
Beisitzer: Jean Jaques Dupuis (FR)
Beisitzer: Maurice van der Kruk (NL)
Beisitzer: Frank Rohen (Lux)

Suche

Liveticker Auflässe

 

Alle durchgeführten Auflässe

DBA 2020

Die Deutsche Brieftauben-Ausstellung (DBA) findet im nächsten Jahr vom 04. bis 05. Januar 2020 in Dortmund statt. Planen Sie Ihre Teilnahme mit Hilfe des aktuellen Anmeldeformulars für einen Ausstellungsstand oder für einen Verkaufsstand im Taubendorf.

Alle Formulare und weiteren Informationen gibt es im Downloadbereich.

Sie haben noch offene Fragen? Kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular.

Die Brieftaube - Nr. 9

Internet Folge 9 Foto

Hier können Sie die gesamte Ausgabe Nr. 9 der Brieftaube downloaden.

 

Download - Ausgabe 9

Events


Hausmesse und Jungtauben-Börse

30. März 2019

Katernberger Str. 115, 45327 Essen


 

Alle Termine

 

Impressum / Datenschutzerklärung / Sitemap

 

© Copyright Verband Deutscher Brieftaubeliebhaber e.V.
Designed by www.garhammer-brieftauben.de

Alle Rechte vorbehalten