Die Ursprünge der Zeitschrift „Die Brieftaube“ gehen bis in das Jahr 1883 zurück. Schon damals war sie als Wochenzeitschrift konzipiert.

 

Heute erreicht die „Brieftaube“ bei einer Auflagenstärke von 21.000 Stück in einem zeitgemäßen Layout fast jeden Brieftaubenzüchterhaushalt in Deutschland. Woche für Woche und immer aktuell. Sie ist damit die größte und verbreitetste Fachzeitschrift ihrer Art in Europa und hat darüber hinaus ihre Leser in der ganzen Welt. Sie gilt als eine der modernsten Brieftaubenzeitschriften und setzt damit die Maßstäbe.

 

zeitschrift 5 hefte

Mit einem Regelumfang von 32 Seiten informiert die „Brieftaube“ über alles, was im Brieftaubensport wichtig und von Bedeutung ist.

Verbandsmitteilungen, Meisterschaftsbedingungen, Auslegungen zum Regelwerk, interessante Reportagen, Berichte aus den Regionalverbänden, alles zum Thema „Taubengesundheit“, Ausstellungen, Zugeflogene, das Neueste aus Wissenschaft und Technik, während der Reisesaison die Flugberichte der Reisevereinigungen, Neuheiten aus der Industrie. Das alles bietet die „Brieftaube“. Ein Themenkatalog, wie er umfangreicher und aktueller nicht sein kann.

 

Das über 100 Jahre alte Thema immer auf den neuesten Stand zu bringen und damit stets das Interesse des Lesers zu wecken, ist das vordringliche Anliegen der Redaktion.

Besondere Ausgaben sind jährlich die Folge 9 mit ihrem aktuellen Regelwerk zur Reisesaison und die Folge 52 als „Meisterausgabe“ mit den Meistern des abgelaufenen Reisejahres. Beide Ausgaben erscheinen in einem stark erhöhten Umfang und in einer höheren Auflage. Hinzu kommen die Folgen, die sich schwerpunktmäßig mit der Deutschen Brieftauben-Ausstellung (DBA) befassen, insbesondere der Ausstellungskatalog mit allen siegreichen Ausstellungstauben. Dieser Katalog erscheint außerdem als normales Heft und informiert den Leser, der die DBA nicht besuchen konnte, in einem ersten Überblick und mit vielen Bildeindrücken über die Höhepunkte der Veranstaltung.

 

Schwerpunktausgaben erscheinen themenbezogen etwa vierteljährlich oder kurzfristig bei Bedarf. Die Ausgaben 9, 52 und der Ausstellungskatalog sowie die Schwerpunktausgaben sind besonders interessant für die Anzeigenkunden, weil diese Folgen verstärkt gelesen werden und länger in Gebrauch sind.

 

 

Abo bestellen

 

 

Anzeige aufgeben

 

 

zeitschrift titelTechnische Daten:

Format: 20,5 x 29,0 cm
Umfang: mindestens 32 Seiten
Farbe: 4/4-farbig, s/w
Druck: Rollenoffset

Suche

Liveticker Auflässe

 

Alle durchgeführten Auflässe

DBA 2018

Die Deutsche Brieftauben-Ausstellung (DBA) findet im nächsten Jahr vom 06. bis 07. Januar 2018 in Dortmund statt. Planen Sie Ihre Teilnahme mit Hilfe des aktuellen Anmeldeformulars für einen Ausstellungsstand oder für einen Verkaufsstand im Taubendorf.

Alle Formulare und weiteren Informationen gibt es im Downloadbereich.

Sie haben noch offene Fragen? Kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular.

Die Brieftaube - Nr. 9

Die Brieftaube Heft Nr 09 2017

Hier können Sie die gesamte Ausgabe Nr. 9 der Brieftaube downloaden.

 

Download - Ausgabe 9

Events


 

Brieftaubenflug RUHR.2017
16. September 2017

Zur Dr.-Kohaus-Webseite


 

Alle Termine

 

Impressum / Datenschutzerklärung / Sitemap

 

© Copyright Verband Deutscher Brieftaubeliebhaber e.V.
Designed by www.garhammer-brieftauben.de

Alle Rechte vorbehalten