Da sich die Anzahl der Verluste an Brief- und Rassetauben sowie an Rassegeflügel durch Greifvogelangriffe in den letzten Jahren deutlich erhöht hat, haben sich der Verband Deutscher Brieftaubenzüchter e.V., der Verband Deutscher Rassetaubenzüchter e.V. und der Verband Deutscher Geflügelzüchter e.V. entschlossen, gemeinsam aktiv zu werden. Lesen Sie die Petition an die Landesregierungen sowie die Antworten aus den Ländern.

 

Wie sind die Antworten der Landesregierungen?

Aufgrund der vielerorts vorherrschenden Überpopulation von Greifvögeln können wir unseren Tauben in dieser Zeit nur sehr eingeschränkt Freiflug gewähren, was das Erreichen eines guten Trainingszustands deutlich schwieriger macht. An vielen Orten haben sich Züchter zusammengefunden und gewähren in dieser frühen Phase des Jahres ihren Tauben wenig Freiflug am Haus und fahren Sie stattdessen gemeinsam auf kurze Entfernungen, um
sie so in eine gute Kondition zu bringen. Das gemeinsame Handeln verringert dabei das Risiko der Verluste deutlich und hält die entstehenden Kosten in einem erträglichen Rahmen.

Da sich die Anzahl der relativen Verluste an Brief- und Rassetauben sowie an Rassegeflügel durch Greifvogelangriffe in den letzten Jahren deutlich erhöht hat, haben sich der Verband Deutscher Brieftaubenzüchter e.V., der Verband Deutscher Rassetaubenzüchter e.V. und der Verband Deutscher Geflügelzüchter e.V. entschlossen, gemeinsam aktiv zu werden. Die in dieser Sache federführenden Sportfreunde in unserem Verband sind Präsidialmitglied Werner Damerow und unser Vizepräsident Hans-Joachim Nüsse. Erste Anschreiben an die Bundesregierung und die Landesregierungen der sechzehn Bundesländer sind versendet. Die Antwortschreiben finden Sie hier auf der Homepage des Verbandes. So kann sich jeder Züchter ein eigenes Bild über die Einschätzungen und Ansichten unserer politischen Entscheidungsträger machen.

 

Richard Groß,

-Präsident-

 

Das Anschreiben an die Landesregierungen können Sie hier downloaden:


Die bisher eingetroffenen Antworten der Landesregierungen können Sie hier downloaden:

Suche

Liveticker Auflässe

 

Alle durchgeführten Auflässe

DBA 2017

Die Deutsche Brieftauben-Ausstellung (DBA) findet im nächsten Jahr vom 07. bis 08. Januar 2017 in Dortmund statt. Planen Sie Ihre Teilnahme mit Hilfe des aktuellen Anmeldeformulars für einen Ausstellungsstand oder für einen Verkaufsstand im Taubendorf.

Sie haben noch offene Fragen? Kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular.

Die Brieftaube - Nr. 9

1603 zeitung 9er downloadHier können Sie die gesamte Ausgabe Nr. 9 der Brieftaube downloaden.

 

Download - Ausgabe 9

Events


 

Brieftaubenflug RUHR.2016
17. September 2016

Zur Dr.-Kohaus-Webseite


 

Alle Termine

 

Impressum / Datenschutzerklärung / Sitemap

 

© Copyright Verband Deutscher Brieftaubeliebhaber e.V.
Designed by www.garhammer-brieftauben.de

Alle Rechte vorbehalten