Die Ruhrgebietsmetropole Dortmund steht am 7. und 8. Januar 2017 wieder im Blickpunkt der deutschen und internationalen Brieftaubenzüchter. In den Westfalenhallen in Dortmund öffnen sich die Pforten für die Deutsche Brieftauben-Ausstellung (DBA). Mehr als 10.000 Besucher aus mehr als 20 Nationen erwartet der Verband Deutscher Brieftaubenzüchter zur weltweit größten Veranstaltung dieser Art.

 

Dem fachkundigen internationalen Publikum werden über 2.000 Tauben, die schnellsten Flieger und die schönsten Ausstellungstauben Deutschlands, präsentiert. Hinzu kommt eine Auswahl besonders erfolgreicher Tauben in der „Superstar-Show“.

 

Höhepunkt der DBA 2017 ist wieder die große Versteigerung für den guten Zweck. 40 wertvolle Brieftauben, gestiftet von bekannten deutschen und europäischen Züchtern, kommen am Samstag ab 11:30 Uhr in der Halle 6 unter den Hammer. Jedes Jahr füllt sich die Versteigerungshalle mit mehreren tausend interessierten Züchtern aus aller Welt.

 

Rund 100 Industrieaussteller aus Deutschland und dem benachbarten Ausland werden die Besucher über Neuerscheinungen und bewährte Produkte informieren. Dabei geht es unter anderem um Futtermittel, Taubenschlagbau, Transportfahrzeuge und die elektronische Zeitnahme. Die Industrieaussteller präsentieren ihre Angebote in Halle 4.

An beiden Messetagen erwarten die Besucher noch viele weitere interessante Stände, zum Beispiel auf dem Areal des Jugendarbeitskreises. Hier werden Kinder und Jugendliche spielerisch an das Thema Brieftauben herangeführt. Am Stand des Historienclubs gibt es spannende Fakten und Geschichten, die für den Züchter, aber auch für den Tauben-Laien immer wieder erstaunliche Momente mitbringen.

 

Am Samstag-Abend findet die Ehrung der nationalen Meister aus dem Reisejahr 2016 statt. In besonders festlichem Rahmen werden hier die erfolgreichsten Brieftaubenzüchter des vergangenen Jahres geehrt – die Deutschen Meister. Einlass ist ab 18:30 Uhr in Halle 3a, Beginn um 19:30 Uhr.

 

Zusammen mit der Ausstellung des Brieftaubenverbandes findet in Halle 5 die 7. VDT-Revierschau des Verbandes Deutscher Rassetaubenzüchter statt. Fast 1.000 Tauben aus rund 100 verschiedenen Rassen geben einen Einblick in die Vielfalt der Taubenzucht.

 

DBA-Öffnungszeiten: Samstag von 8:30 bis 17:30 Uhr, Sonntag 8:30 bis 14:30 Uhr. Die Tageskarte kostet 12,- Euro, die Dauerkarte 17,- Euro. Frauen und behinderte Menschen sowie lamgjährige Verbandsmitglieder (mit 50 Jahre-Ausweis) bekommen ihre Eintrittskarte gratis. Preise für Schüler und Studenten sind ermäßigt.

 

Eintrittskarten für die DBA sowie für den Festabend am Samstag sind an der Tages- bzw. Abendkasse erhältlich oder vorab in der Verbandsgeschäftsstelle per Bestellformular. Nähere Informationen und das Formular können Sie hier downloaden:

 

 

 

Neue DBA Eingänge

Wegen umfangreicher Baumaßnahmen der Westfalenhallen kann in diesem Jahr nicht der gewohnte „Eingang Messe-Forum“ genutzt werden. Rund 50 Meter rechts davon befindet sich der „Eingang Nord“, der durch die Halle 5 zur DBA führt. Weitere Informationen und einen Lageplan können Sie hier downloaden:

 

 

  

 

 

 

 

Suche

Liveticker Auflässe

 

Alle durchgeführten Auflässe

DBA 2018

Die Deutsche Brieftauben-Ausstellung (DBA) findet im nächsten Jahr vom 06. bis 07. Januar 2018 in Dortmund statt. Planen Sie Ihre Teilnahme mit Hilfe des aktuellen Anmeldeformulars für einen Ausstellungsstand oder für einen Verkaufsstand im Taubendorf.

 

Sie haben noch offene Fragen? Kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular.

Die Brieftaube - Nr. 9

Die Brieftaube Heft Nr 09 2017

Hier können Sie die gesamte Ausgabe Nr. 9 der Brieftaube downloaden.

 

Download - Ausgabe 9

Events


 

Brieftaubenflug RUHR.2017
16. September 2017

Zur Dr.-Kohaus-Webseite


 

Alle Termine

 

Impressum / Datenschutzerklärung / Sitemap

 

© Copyright Verband Deutscher Brieftaubeliebhaber e.V.
Designed by www.garhammer-brieftauben.de

Alle Rechte vorbehalten