Auswirkungen auf Brieftauben-Ausstellungen

 

Aufgrund der aktuellen Situation um die Geflügelpest weisen wir darauf hin, dass das zuständige Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) im Zusammenhang mit dem vermeintlichen Fund einer toten Taube (in der vergangenen Woche) mitgeteilt hat:

Es wurde die falsche Tierart gemeldet; es handelt sich tatsächlich um eine Ente. Das FLI bestätigte in diesem Zusammenhang, dass Tauben keine Rolle bei der Verbreitung auch von H5N8 spielen. „Die Brieftaube“ hatte bereits in Heft Nr. 36/2016, S. 7 und Nr. 42/2016, S. 7 nochmals auf die Unempfindlichkeit von Brieftauben gegenüber der Geflügelpest hingewiesen.

Bitte weisen Sie ihr zuständiges Veterinäramt bei Problemen, die im Zusammenhang mit der Anzeige einer Brieftauben-Ausstellung auftreten, auf die oben dargestellte Privilegierung unserer Tiere hin.

 

Dennoch hat sich die Lage um die Geflügelpest in Deutschland in den letzten zwei Wochen deutlich verschärft. Auch Brieftauben-Ausstellungen wurden in einigen Regionen (insbesondere in der Nähe von Sperrbezirken) bereits von den zuständigen Veterinärämtern untersagt, um möglichst alle Risiken zu vermeiden. In einer Veröffentlichung vom 25.11. zur „Risikoeinschätzung zum Auftreten von HPAIV H5N8 in Deutschland“ empfiehlt das Friedrich-Loeffler-Institut sogar: „Geflügel-Ausstellungen sollten unterbleiben; dies gilt auch für Taubenausstellungen.“

(Die Veröffentlichung ist im Internet zu finden. LINK zum Download). In der Praxis zeigt sich, dass Zulassungen oder Ablehnungen von Brieftauben-Ausstellungen zurzeit sehr unterschiedlich gehandhabt  werden – auf Ebene der Bundesländer, wie auch auf regionaler Ebene.

In diesem Zusammenhang möchten wir nochmals auf unsere Empfehlung hinweisen, Brieftauben zurzeit möglichst keinen Freiflug zu gewähren, insbesondere wenn für Ihre Region oder das Bundesland eine Stallpflicht für Geflügel verhängt wurde.

Suche

Liveticker Auflässe

 

Alle durchgeführten Auflässe

DBA 2018

Die Deutsche Brieftauben-Ausstellung (DBA) findet im nächsten Jahr vom 06. bis 07. Januar 2018 in Dortmund statt. Planen Sie Ihre Teilnahme mit Hilfe des aktuellen Anmeldeformulars für einen Ausstellungsstand oder für einen Verkaufsstand im Taubendorf.

 

Sie haben noch offene Fragen? Kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular.

Die Brieftaube - Nr. 9

1603 zeitung 9er downloadHier können Sie die gesamte Ausgabe Nr. 9 der Brieftaube downloaden.

 

Download - Ausgabe 9

Events


 

Brieftaubenflug RUHR.2017
16. September 2017

Zur Dr.-Kohaus-Webseite


 

Alle Termine

 

Impressum / Datenschutzerklärung / Sitemap

 

© Copyright Verband Deutscher Brieftaubeliebhaber e.V.
Designed by www.garhammer-brieftauben.de

Alle Rechte vorbehalten